ULF 2Technische Daten

 
 
 
Musterbezeichnung ULF-2, einsitziger ultraleichter Motorsegler
Musterbetreuer Dieter Reich
Tragflügel Einholmiger, freitragender Tiefdecker, Torsionsröhre mit Sperrholz beplankt, Holzfachwerk-Rippen, stoffbespannt, Profil: WORTMANN FX 63-137, 18% dick an der Wurzel, Störklappen an der Oberseite
Rumpf Holzfachwerk, ovaler Rumpfrücken aus Sperrholz, Formleisten, stoffbespannt
Leitwerke Freitragende Holzstruktur, stoffbespannt
Fahrwerk Hauptfahrwerk:
Durchgehende GFK-Schwinge, Räder gebremst

Spornfahrwerk:
Gesteuert, Feder aus GFK

Antrieb 2 Zylinder CITROËN-Visa mit Riemen-untersetzungsgetriebe, 2-3 Blattluftschraube, 1,6 m Durchmesser, Alukraftstofftank hinter dem Brandspant, 33 Liter
Piloten-
unterbringung
Schalensitz mit 30° Rückenlehnen-Neigung, geschlossene oder offene Cockpithaube, Cockpit-Innenbreite 54 cm
Rettungssystem Integriertes System, bestehend aus Fallschirmkappe, Rakete und Zündvorrichtung
Abmessungen Flügelspannweite
Flügeltiefe innen
Flügeltiefe außen
Flügelstreckung
Länge über alles
Spannweite Höhenleitwerk
11,00 m
1,51 m
1,07 m
8,70 m
6,25 m
2,60 m
 
Flächen Flügel
Seitenleitwerk
Höhenleitwerk
13,90 m²
1,33 m²
2,02 m²
 
Massen Leermasse
Max. Abflugmasse
210 kg
323 kg
 
Bruchlastvielfache Positiv
Negativ
6 g
3 g
 
Leistungen Höchstzul. Geschw. (VNE) Reisegeschwindigkeit (VCR)
Ökonomische Reisegeschw.
Mindestgeschwindigkeit
Min. Sinkgeschwindigkeit
Beste Gleitzahl
Startrollstrecke
Max. Steiggeschwindigkeit
Verbrauch bei 100 km/h
140 km/h
120 km/h
100 km/h
50 km/h
1,1 m/s
14
80 m
3,0 m/s
4,0 l/h
 
Lärmpegel ICAO Annex 16, Kapitel 10 55 dB(A)  

 

3-Seiten-Ansicht